Hauptstrasse 2 5212 Hausen
0041 78 689 62 91 info@hederavita.ch
Close
Was für eine Auswirkung Dein Lebensstil auf Deine Haut hat
Die Hautpflege, der Lifestyle und diverse Gewohnheiten beeinflussen äusserst die Gesundheit Deiner Haut.
Lebensstil Faktoren, die unsere Haut beeinflussen sind nicht zu unterschätzen. Wir alle haben unsere Problemchen und Probleme aber wenn man sich die eigenen Gewohnheiten genauer ansieht, kann man bestimmt diverse Möglichkeiten finden, wie man schöne und strahlende Haut erreichen kann – nach der sich alle so sehr sehnen.
Der Körper braucht die richtigen Nährstoffe um sich abzuwehren und genau so ist es mit der Haut. Nährstoffe helfen dabei die Zellen zu erneuern und haben mehr Energie. Verarbeitete Lebensmittel, Stress, Toxine und nährstoffarme Ernährung beschleunigen das Altern. Schütze Dich vor schädlichen Chemikalien indem Du genug Schlaf, Entspannung und Bewegung bekommst, welche Dir helfen einen gesunden Glanz zu erhalten.
Anbei findest Du ein paar häufige Lebensstil Faktoren, die unsere Haut beeinflussen können – einige negative sowie positive Punkte:

Rauchen

Rauchen beraubt chronisch die Haut von essentiellen Nährstoffen und Sauerstoff, während es die wesentlichen Bausteine ​​abbaut – Kollagen und Elastin.
Ungleichmässige Hautfarbe, schlaffe Haut, feine Linien um die Lippen und ein bleicher Teint sind alles Unschönheitsmerkmale des Rauchens. Diese visuellen Symptome allein (abgesehen von den schädlichen Auswirkungen auf den Körper) sollten ausreichen, um das Rauchen aufzugeben. Nicht? 🙂

Stress

Um Stress kommt man leider nicht herum. Neuropeptide und Neurotransmitter regulieren Immunzellen und Endothelzellen. Dies sind Chemikalien, die von den Nerven der Haut freigesetzt werden.
Stress bewirkt, dass diese Nerven ein erhöhtes Niveau an Neuropeptiden und Neurotransmittern freisetzen. Wenn dies auftritt beeinflusst es wie und auf welcher Ebene der Körper auf diverse essentielle Funktionen wie die Kontrolle des Blutflusses und die Empfindung reagiert. Diese tragen zu den Symptomen von Stress bei, welche wir anschliessend fühlen. Die Freisetzung dieser Chemikalien erhöht die Entzündung der Haut.
Stress kann zu Tränensäcken, trockener und schuppiger Haut, Hautausschlägen und Nesselsucht, Akne, gerötetem Gesicht, feinen Linien, müden Augen, ergrauendem und dünnem Haar sowie tiefen Rillen in den Nägeln führen. Krass, nicht?

Du bist was Du isst!

Frische Früchte und Gemüse, ausreichend Proteine ​​und Vitamine sollten täglich auf dem Menu stehen. Eine Ernährung, reich an Vitamin C und wenig Fett sowie Zucker fördert strahlende Haut. Deshalb ist eine zuckerarme Ernährung wichtig, damit auch der Insulinspiegel niedrig gehalten werden kann und die Zellen ein gesundes Gleichgewicht haben. Eine gesunde Ernährung hilft nicht nur Deiner Haut, sondern auch Deinem gesamten Körper!
Vermeide scharfe und fermentierte Speisen, Salz, Zucker sowie frittierte Speisen.

Regelmässige Hautpflege

Finde vorerst Deinen Hauttyp heraus. Hast Du eine ölige, trockene, empfindliche, normale oder Mischhaut? Entdecke anschliessend gesunde Hautprodukte für Dich. Vergiss uns nicht zu kontaktieren, falls Du unsicher bist. Wasche Dein Gesicht zweimal täglich – so wird der Staub, die Keime, der Schmutz und überschüssiges Öl von der Haut entfernt. Die Auswahl eines Reinigungsmittels sollte ebenfalls davon abhängen, wie oft Du Make-up trägst oder wie oft Du trainierst. Falls Du fettige Haut hast, benötigst Du einen Reiniger mit einem niedrigen pH-Wert. Falls Du empfindliche Haut hast, sind chemische Reinigungsmittel ein grosses No-Go für Dich.
Verwende immer einen sanften Reiniger und spülen Dein Gesicht mit warmem oder kaltem Wasser ab. Du solltest Dein Gesicht nach dem Sport waschen, um Schweiss, Schmutz sowie Öle loszuwerden, die Deine Poren verstopfen könnten.
Nachdem Du Dein Gesicht gewaschen hast, tupfe es mit einem sauberen und trockenen Handtuch ab. Andernfalls kannst Du Bakterien auf Deine Haut übertragen. Das Auftragen von Toner nach der Reinigung ist hilfreich, vor allem bei fettiger Haut.

Ausserdem…

Vermeide es, Dein Gesicht oft anzufassen, da es die Poren entzünden kann. Lehne Dich nicht auf Dinge, die Staub und Talg ansammeln – Deine Haut wird schmutzig und Bakterien sammeln sich an. Stelle sicher, dass Du kein altes Make-up verwendest. Versuche jedes Jahr neue und frische Make-up Produkte zu kaufen.

Aktiv bleiben

Regelmässig Sport treiben. Laufen, Joggen und Yoga geben Deinem Körper die nötige Durchblutung und beschleunigen damit den Reinigungsprozess Deines gesamten Körpers. Nach dem Training kannst Du bereits sehen wie Deine Haut strahlt. Du kannst einfach keine Zeit finden? Dann mache einen kurzen Spaziergang um den Block herum/ im Quartier. Obwohl das kein anstrengendes Training ist hilft es trotzdem.

Schöne und gesunde Haut mit Naturkosmetik

Verwende Naturkosmetik um Deine Haut gesund und strahlend zu halten. Ein gesunder Lebensstil enthält auch eine gesunde Hautpflege. Nebst den oben genannten Tipps empfehlen wir vor allem ein Abendritual bei welchem Du die Haut mit guter Naturkosmetik pflegen kannst. Wir empfehlen zum Beispiel als Reinigung einer unserer handgemachten Naturseifen. Diese erfrischen das Gesicht so richtig gut. Anschliessend empfehlen wir ein Gesichtstonic. Einer schönen und strahlenden Haut steht nichts mehr im Weg.

Reinigendes Gesichtstonic

Milde Formel auf der Basis von mechanisch behandeltem Wasser aus grünem Mandarinensaft. Ausserdem und Dank der synergetischen Wirkung von Vitamin C und Flavon hat grüne Mandarine starke antioxidative Eigenschaften. Dieses Tonic wird Dein Gesicht reinigen und erfrischen. Das reinigendes Gesichtstonic wird zudem:
  • nachhaltige Feuchtigkeit spenden
  • Falls vorhanden, lästige Akne desinfizieren
  • Dir ein ideales Fundament für anschliessende Creme, Serum oder Make-Up bieten

Gesichtspflege Aloe Vera & Grüntee

Gesichtscreme mit Aloe Vera

Nach einer gründlichen Reinigung darf eine Typgerechte Creme nicht fehlen. Für normale bis Mischhaut empfehlen wir unsere Gesichtscreme mit Aloe Vera und grünem Tee. Die Creme wird:
  • Deine Haut pflegen und nähren
  • den Feuchtigkeitsgehalt der Haut regulieren
  • frühzeitiger Hautalterung vorbeugen
  • die Schutzfunktion vor Umwelteinflüssen stärken
  • für nachhaltige Geschmeidigkeit und Frische sorgen
Für reifere Haut gibt es unsere Hyaluron Anti-Aging-Kollektion.

Akne Kollektion

Falls du fettige Haut hast empfehlen wir Dir die Produkte aus unserer Akne-Kollektion.
Einmal pro Woche empfehlen wir auch ein Peeling. So werden abgestorbene Hautzellen entfernen und die Haut kann sich besser regenerieren und atmen. Du bist auf der Suche nach einem guten Peeling? Zum Beispiel unsere Gesichtspeeling Maske mit Schwarzkümmel. 
 Das Peeling:
  • sorgt für eine tiefe und gründliche Reinigung
  • entfernt effektiv abgestorbene Hautzellen, Unreinheiten, überschüssigen Talg
  • befreit die Poren, reduziert das Auftreten von Mitessern und Unreinheiten
  • reduziert sichtbare Zeichen der Hautalterung und sorgt für ein ebenmässiges Hautbild
  •  schützt die Haut vor dem Austrocknen und spendet Feuchtigkeit
  •  sorgt für ein glattes und seidiges Hautgefühl

Zum Schluss

Das waren nun einige Tipps, welche nicht Mal so kompliziert umzusetzen sind oder? Versuche deinen Hauttyp herauszufinden, damit du passende Produkte hast. Nimm dir anschliessend Zeit um über deine Angewohnheiten nachzudenken. Solltest du vielleicht etwas ändern? Ist es für dich möglich einen gesunderen Lebensstil zu führen? Falls die Antwort Ja! ist, dann ist es Zeit einige Änderungen zu vollbringen. Sei geduldig und gib nicht auf! Schliesslich ist ein gesundes Leben auch ein glückliches.
Schlagwörter: , , ,