Wie man Psoriasis oder Schuppenflechte mit Naturkosmetik reduziert

Was ist genau Psoriasis und wie kann man die Schuppenflechte mit Naturkosmetik reduzieren? 

Psoriasis, auch Schuppenflechte genannt ist eine Hautkrankheit die am häufigsten als “Plaque-Psoriasis” auftritt. Die Haut entzündet sich und wird mit roten Flecken und einer silbrig-weissen Schuppe bedeckt. Leider kann sie überall auf dem Körper auftauchen.
Es gibt fünf Arten von Psoriasis: die Vulgaris (auf Englisch Plaque), Psoriasis Guttata, Psoriasis Inversa, Psoriasis Pustulosa und die erythrodermische Psoriasis. Psoriasis Vulgaris macht ca. 90% der Fälle aus. In der Regel hat sie rote Flecken und weisse Schuppen an der Spitze. Die am häufigsten betroffenen Stellen am Körper sind die Unterarme, Schienbeine, der Bauchnabel und die Kopfhaut.
Psoriasis ist mit systemischer Entzündung verbunden. Die Entzündung ist die Reaktion des Körpers, zum Beispiel aufgrund Stress, Ernährung und/oder Umwelt. Dies kann leider viele Krankheiten verursachen – unter anderem auch Arthritis und Krebs sowie allgemeine Alterung.
Psoriasis betrifft rund 125 Millionen Menschen weltweit. Krass, nicht?

Psoriasis Bild - normale Haut und Psoriasis

Symptome

Psoriasis Symptome sind bei jedem unterschiedlich. Die häufigsten Symptome sind:

  • rote Hautflecken mit silbrigen oder weissen Schuppen
  • Skalierung (häufig bei Kindern zu sehen)
  • Trockene & rissige Haut, welche auch bluten kann
  • Juckreiz, Brennen oder Wundsein
  • fettende oder angerissene Nägel
  • geschwollene und steife Gelenke

Was verursacht Psoriasis?

Wir wissen, dass Psoriasis im Immunsystem beginnt und eine Art von weissen Blutkörperchen und eine so genannte T-Zelle beinhaltet. Wenn jemand an Schuppenflechten leidet, werden diese T-Zellen irrtümlich aktiviert und werden übermässig aktiv. Dies führt zu ungesunden Schwellungen und schnellen Veränderungen der Hautzellen.
Ein wichtiger Schwerpunkt der Dermatologie im Bereich der Hautkrankheiten sind die Psoriasis Symptome, die je nach Form der Psoriasis variieren können. Psoriasis ist nicht nur eine lästige Hauterkrankung sie kann auch zu Psoriasis-Arthritis führen. Dies ist eine Gelenkentzündung, welche etwa 30% aller Psoriasis-Patienten betrifft.
Konventionelle Psoriasis-Behandlungen könnten erfolgreich sein, aber leider ist es häufig nur eine temporäre Lösung. Der Kern des Problems kann meistens auf diese Weise nicht behandelt werden. Es gibt viele natürliche Heilmittel für Psoriasis. Zum Beispiel eine Psoriasis-Diät und Cremes, welche am effektivsten wirken.

Bild mit Psoriasis auf der Kopfhaut und vielen Schuppenflechten

Natürliche Behandlung für Psoriasis

Anbei sind einige simple und natürliche Möglichkeiten Schuppenflechten zu behandeln:

  1. Stress Reduzieren

    Stress ist ein wichtiger Faktor bei Psoriasis, deshalb kann sich Stressabbau äusserst positiv auf die Krankheit auswirken. Ein sehr stressiger Lebensstil erhöht das Niveau des Stresshormons Cortisol im Körper und erhöht somit die Entzündung, welche die Zustände wie Psoriasis verschlimmern können.
Stressbewältigung durch Meditation, Yoga und Hypnose können helfen Psoriasis zu reduzieren oder sogar zu bewältigen.
  1. Sport treiben und viel Wasser trinken

    Viel und regelmässiger Sport sowie Einnahme von viel Wasser können ebenfalls bei Psoriasis Symptomen helfen.
  2. Phototherapie

    Phototherapie in Form von Sonnenlicht wird bereits seit langem gegen Psoriasis verwendet. Wellenlängen von 311 bis 313 Nanometer sind am effektivsten. Für diese Anwendung wurden auch spezielle Lampen entwickelt. Die Expositionszeit sollte kontrolliert werden um eine übermässige Exposition sowie Hautbrand zu vermeiden. Die UVB-Lampen sollten einen Timer haben, welcher die Lampe ausschaltet, wenn die Zeit abgelaufen ist. Die Menge an gebrauchtem Licht wird durch den Hauttyp einer Person bestimmt.
  3. Anwendung von natürlichen Heilmittel, um die Symptome zu reduzieren und die Haut zu beruhigen

    Eine der besten Möglichkeiten Psoriasis zu reduzieren und die Haut zu reinigen, ist mit natürlichen Heilmitteln.
Psoriasis Symptome sind in der Regel am schlimmsten, wenn die Haut sehr trocken und entzündet ist. Befeuchtung der Haut und natürliche entzündungshemmende Öle können Symptome wie Rötungen, Schuppen und Schmerzen lindern. Bestimmte Cremes und Lotions können ebenfalls die Haut beruhigen und die Symptome lindern.
Anbei einige Produkte, welche bei Psoriasis-Symptomen helfen können:

Eselsmilchseife

Eselsmilchseifen Partnerset

Ein tolles Produkt, welches äusserst helfen kann ist diese Eselsmilchseife. Eselsmilch ist reich an Vitaminen und Mineralstoffen. Die Naturseife reinigt die Haut und sorgt für viel Feuchtigkeit. Sie entfernt mühelos die tote Hautschicht und dringt mit den gesunden Inhaltsstoffen tief in die Haut ein. Die Haut wird erfrischt, gepflegt und repariert. Lipide ermöglichen der Haut Vitamine gut aufzunehmen. Sie erhöhen die Elastizität der Haut und beugen Ekzemen und Psoriasis vor.
Eselsmilch hat in vielerlei Hinsichten positive Auswirkungen auf die Haut. Es ist der menschlichen Muttermilch am ähnlichsten und kann deshalb keine allergischen Reaktionen verursachen.

Unsere Eselsmilchseife kann:

  • die Haut reinigen und beruhigen
  • abgestorbene Hautzellen entfernen
  • die Haut straffen und tiefgründig pflegen
  • Irritationen vermeiden und langanhaltende Frische der Haut verleihen

Ziegenmilchseife

reine Ziegenmilchseife

Ähnlich wie bei Eselsmilchseife hilft ebenfalls die Ziegenmilchseife bei Psoriasis-Symptomen. Sie enthält viele Vitamine, welche notwendig sind um die beschädigte Haut zu beruhigen und hilft ihr sich zu erholen.
Unsere Ziegenmilchseifen können:
  • die Haut porentief reinigen und nähren
  • dem Fett- und Feuchtigkeitsverlust der Haut entgegenwirken
  • Hautalterung verhindern
  • Haut vor Umwelteinflüssen schützten
  • ein samtiges und frisches Gefühl auf der Haut hinterlassen

Intensive Pflege mit Sonnenblumenöl

intensive Gesichtspflege mit Sonnenblumenöl

Als Creme empfehlen wir unsere intensive Pflege die Sonnenblumenöl-Creme, welche eine wahre Vitamin E Bombe ist. Sonnenblumenöl kennt man eigentlich fast nur aus der Küche, jedoch bewirkt es in der Kosmetik viel Positives. Das Sonnenblumenöl verbessert die Speicherung von Feuchtigkeit in der Haut- was für trockene, sensible und dehydrierte Haut ausgezeichnet ist. Es bekämpft Ekzeme, Entzündungen und Hautreizungen.

Unsere intensive Pflege:

  • pflegt sehr trockene und schuppige Haut
  • reguliert den Feuchtigkeitsgehalt der Haut
  • vermindert unangenehme Spannungsgefühle
  • nährt und beruhigt sensible Haut
  • stärkt die Schutzfunktion vor Umwelteinflüssen 

und noch zum Schluss… 

Psoriasis ist eine Hauterkrankung, welche am häufigsten als Psoriasis Vulgaris auftritt – entzündete rote Flecken, die von einer silbrigweissen Schuppe bedeckt sind und sie kann überall auf dem Körper auftauchen.
Da es keine offizielle Heilung für Psoriasis gibt können dennoch viele Behandlungen oder auch Kosmetika helfen die Symptome zu reduzieren.
Wir empfehlen den Stress schnellstmöglich zu reduzieren, genug zu schalfen, vieeeeel Wasser zu trinken und natürliche Heilmittel zur Behandlung von Hautproblemen einzusetzen.
Unsere beiden handgemachten Naturseifen aus Eselsmilch und Ziegenmilch sind eine gute und vor allem eine gesunde Wahl für die Reinigung sowie Beruhigung der von Psoriasis betroffenen Hautstellen. Sie nähren und pflegen die Haut und geben ihr wichtige Inhaltsstoffe wie Vitamine und Mineralstoffe. Die Sonnenblumenöl-Creme hilft die Haut ausreichend zu befeuchten. Sie pflegt sehr trockene und schuppige Haut und vermindert Irritationen sowie Ekzeme.
Schlagwörter: , , , ,