Hauptstrasse 2 5212 Hausen
0041 78 689 62 91 info@hederavita.ch
Close
Weiche und geschmeidige Lippen mit Naturkosmetik

Wie du weiche, geschmeidige und gesunde Lippen mit Hilfe von Naturkosmetik haben kannst? Es verstecken sich einige Tipps und Tricks in diesem Blogpost. 

Wir alle möchten weiche, rosige und geschmeidige Lippen haben. Wieso aber nur darüber träumen und nichts unternehmen? Die Lippen sind empfindlicher als wir denken. Rissige, trockene und pigmentierte Lippen sagen auch vieles über die Gesundheit aus.

Aufgrund unserem heutigen schnellen Lebensstil vernachlässigen wir oft unsere Gesundheit. Auch die Pflege wird oft vernachlässigt und die Lippen sind nicht ausgeschlossen. Die Lippen verdienen eine besondere Pflege damit sie ausreichend hydriert sind und ihre natürliche Weichheit und Geschmeidigkeit haben.

Betrachten wir zunächst was trockene und pigmentierte Lippen tatsächlich verursacht um einen tieferen Einblick zum Problem zu erhalten.

Übliche Lippenprobleme und ihre Ursachen

Hier sind einige Probleme, die du vielleicht regelmässig hast:

  1. Reissen:
  • rissige Lippen können zu jeder Jahreszeit auftreten
  • Dies zu verhindern und zu behandeln, sollte täglich ein guter Lippenbalsam verwendet werden
  • Trage es so auf, dass es leicht über die Ränder der Lippen reicht
  • Am besten sind Balsame, die einen Sonnenschutz haben und Inhaltsstoffe wie Vitamine A, C oder E und AHAs beinhalten
  1. Spaltung:
  • Kann geschehen, wenn man im Raum mit trockener Luft schläft
  • Um es zu verhindern, trage vor dem Schlafengehen einen guten Lippenbalsam auf
  • Versuche auch einen Luftbefeuchter zu verwenden, da dieser Feuchtigkeit in der Luft ermöglicht
  1. Lippenstift’ Blutung:
  • Dies beginnt, wenn die Haut um die Mundpartie mit zunehmendem Alter an Kollagen und elastischem Gewebe verliert oder durchs Rauchen verschlimmert wird
  • Verwende einen wachsartigen Lipliner um die Lippen zu umranden – so sollte auch der Lippenstift nicht ‘verlaufen’
  • Wenn Kosmetika nicht mehr helfen kann sind Kollageninjektionen die dauerhafte (aber auch teure) Lösung um die Spalten zu füllen
  • Verzichte aufs Rauchen 🙂
  1. Fieberbläschen:
  • Durch virale Infektionen entstehen Blasen oder offene Krusten
  • Um eine erneute Infektion zu vermeiden, trage den Lippenstift mit Wattestäbchen auf während die Wunde sichtbar ist.

Was verursacht trockene und rissige Lippen?

Lippen haben keine Schweissdrüsen deshalb benötigen sie täglich eine besondere Pflege um sie mit Feuchtigkeit zu versorgen und gesund aussehen zu lassen. Die Hauptursachen für trockene Lippen sind:

  • Ein ungesunder Lebensstil, das Rauchen, schlechte Ernährung und Stress
  • Dehydration – trinke ausreichend Wasser
  • Übermässige Einnahme von Koffein
  • Verwendung von abgelaufenen Lippenprodukten
  • Verwendung von billigen oder schädlichen Produkten
  • Schlafen mit Make-Up
  • Aussetzung der Sonne und der Umweltverschmutzung
  • Anämie

Neben den aufgeführten Gründen ist ein weiterer wichtiger Faktor das Wetter. Während der kalten und windigen Wintermonate können unsere Lippen viel schnell trocken und rissig werden.

Unsere Tipps um trockene und rissige Lippen zu vermeiden:

  • immer einen natürlichen Lippenbalsam bei sich haben – vor allem wenn du dich in einer kalten Region befindest
  • Sonnencreme zu verwenden
  • keine nicht vertrauenswürdigen Lippenproduktmarken zu verwenden
  • regelmässig deine Lippen zu peelen
  • Rauchen zu vermeiden
  • viel Wasser trinken

Einige der Hauptgründe warum die Lippen dunkler werden oder den rosa Farbton verlieren sind eine übermässige Aussetzung direkter Sonneneinstrahlung, die Verwendung nicht qualitativer Kosmetika, das Rauchen von Zigaretten und Kautabak, Ungleichgewichte in der hormonellen Aktivität sowie die Einnahme von viel Koffein.

Lippen können aus anderen Gründen wie hohe Feuchtigkeit, viel Stress, schlechte Durchblutung, Make-up- vor dem Einschlafen nicht entfernen, Chemotherapie und ungesunder Lebensstil dunkel werden.

Der Unterschied von LipButter und Lippenbalsame und wieso Lipbutter für trockene Lippen besser ist?

Lippenbalsame und Lippenbutter – beide sind gut für die Pflege deiner Lippen. Es gibt jedoch einige Unterschiede.

Beide Lippenpflegeprodukte werden üblicherweise unter Verwendung von Inhaltsstoffen auf Wachsbasis hergestellt. Die Basis beider Produkte unterscheidet sich jedoch voneinander: LipButter haben eine Textur die feuchter ist dank der Zugabe von natürlichen und organischen Ölen wie extra natives Oliven-, Avocado-, Aprikosen-, und Kräuteröl. LipButter enthalten Allantoin, welches Wunden und Irritationen heilt.

Auf der anderen Seite gelten Lippenbalsame als eine medizinische Salbe die verwendet werden kann um Hautprobleme zu lösen. Es gibt auch Sorten von effektiven Lippenbalsam, die aus organischen Zutaten bestehen um die rissigen Lippen oder Sonnenbrandlippen zu beruhigen.

Wie du deine Lippen pflegen kannst

Anbei teilen wir einige einfache Tipps mit dir, wie deine Lippen in kürzester Zeit schön und geschmeidig werden:

  1. regelmässiges Peelen
  • Mache eine Paste aus Honig, Gurken und Rosenblättern und füge 1 Teelöffel Milch hinzu. Trage es nach 10 Minuten auf deine Lippen auf. Diese Paste entfernt den Schmutz, die Unreinheiten und abgestorbenen Hautzellen von deinen Lippen und verleiht ihnen eine schöne und gesunde rosa Farbe.
  • Reinige deine Lippen indem du sie mit Hilfe einer Zahnbürste sanft mit Honig einreibst. Dies entfernt ebenfalls souverän Schmutz sowie Unreinheiten von deinen Lippen und befeuchtet sie gleichzeitig.
  • Befeuchte deine Finger mit Wasser und tauchen sie in Zucker ein. Reibe es sanft über deine Lippen. Wische den Zucker von den Lippen ab und trage anschliessend einen Lippenbalsam auf. Dies geschieht hauptsächlich um Unreinheiten von deinen Lippen zu entfernen, bevor sie mit Lippenbalsam gepflegt werden.
  1. Zuckerlippenpeeling

    Ein günstiges, effektives und natürliches Rezept für trockene Lippen; Einfach Zucker, Honig und Olivenöl zu einem Lippenpeeling mixen und in kreisenden Bewegungen auf die Lippen auftragen.

  1. Honigpeeling

    Kombiniere Honig mit etwas Zitronensaft und trage ihn wie eine Maske auf deine Lippen auf. Nach 10 Minuten in lauwarmem Wasser abwaschen.

  1. Halten deine Lippen über Nacht hydriert

Während wir wach sind wissen oder spüren wir, wann unsere Lippen austrocknen. Dies funktioniert leider während dem Schlafen nicht. Die trockene Luft um dich herum trocknet deine Lippen während du schläfst aus:

  • Stelle sicher, dass du eine äusserst feuchtigkeitsspendende Lippencreme oder Vaseline verwendest, bevor du zu Bett gehst
  • Du kannst auch Sahne, Rohmilch oder sogar Ghee (entwässerte Butter) verwenden 
  1. Verwende unsere leckeren LipButter

HederaVita LipButter hydrieren nicht nur die Lippen und machen sie glatter sondern sie schützen sie auch das ganze Jahr vor Kälte und Hitze mit einem natürlichen Lichtschutzfaktor von 15.

LipButter family in 5 flavours

Schlagwörter: , ,