Hauptstrasse 2 5212 Hausen
0041 78 689 62 91 info@hederavita.ch
Close
Was hilft wirklich gegen Pickel

Hallooo Ihr da draussen! Was geht so bei endlich schönem Wetter? Also, unsere Laune blieb stabil, obwohl es sieben Tage am Stück geregnet und bisschen geschneit hat. Denn wir haben gute News zu teilen und möchten Euch gleich das Thema Akne/Pickel näherbringen und die Frage was hilft wirklich gegen Pickel? beantworten.

Ein Thema, welches die ganze Bevölkerung gemeinsam bewegt- da irgendwie niemand Pickeln entkommen kann. Toll, nicht? Ob weiblich oder männlich, gross oder klein – einzig variiert die Stärke oder die Anzahl der lästigen Pickel.

Damit Ihr das schon jetzt wisst; Wir sind überglücklich bereits Millionen von Pickel/Akne besiegt zu haben!

Ursachen von Pickel/Akne
Bekanntlich löst Pickel und Akne eine unreine und fettige Haut aus. Dies sind Reaktionen unseres Körpers, denn folgende Gründe können Auslöser für diese Ungeheuer sein: Pubertät, hormonelle Störung, Wechseljahre, während der Schwangerschaft, psychische Last, schwere Krankheit, Stress, Ernährung und noch einige weitere Ursachen werden nicht ausgeschlossen.

Vorerst aber erst eine Crash-Aufklärung

Was sind Mitesser? (werden auch Komedonen genannt)
Kuck mal auf Deine Nase – siehst Du kleine schwarze Pünktchen? Das sind zum Beispiel Mitesser, welche fast alle haben. Diese entstehen durch die verstärkte Bildung und Ansammlung von Hornzellen, welche die Talgdrüsenausgänge verstopfen. Die schwarze Farbe ist übrigens kein Schmutz – dem sagt man Melanin. Melanin ist ein natürlicher Hautfarbstoff, welcher unsere Haut- und Haarfarbe bestimmt. In Verbindung mit Sauerstoff erhält Melanin eine dunkle Farbe. Mitesser können sich zu entzündlichen Pickeln verwandeln. Oder es kann sich auch ein Eiterbläschen bilden. Das sind dann unglaublich fiese Eiterpickel. Ganz übel oder?

Wie unterscheidet man Akne und Pickel?
Hast Du nicht nur ein oder zwei Mitesser oder Pickel (als ob dies nicht schon ausreichend ist), welche einfach immer wieder zurückkommen- dann haben wir es ganz klar mit Akne zu tun. In der Fachwelt ist mit diesem Fall Acne vulgaris gemeint. Acne vulgaris betrifft ungefähr 70% aller Jugendlichen. Falls es Du geschafft hast, diesen zu entkommen, dann kannst Du Dich echt als glücklich schätzen. Denn diese Akne kann auch schlimme Narben hinterlassen.

Akne wird übrigens in drei verschiedene Level aufgeteilt:

Acne comedonica (leicht)
Hat man hauptsächlich Mitesser und nur vereinzelte Pickel, dann hat man leichte Akne. Diese bleiben in Grenzen und diesen entkommt man ohne Aknenarben – natürlich unter der Bedingung, dass du diese in Ruhe lässt und nicht rumfummelst. In diesem Fall ist gute Pflege das A & O, damit es keine weiteren Eskalationen gibt. Unter guter Pflege versteht sich zum Beispiel unsere HederaVita Akne-Linie.

Acne papulopustulosa (mittel)
Hier haben wir es mit deutlich mehr Eiterpickel zu tun. Keine Angst, auch dieses Level von Akne ist schnell heilbar und hinterlässt in der Regel keine Narben. Rumfummeln ist weiterhin untersagt! In diesem Fall schlagen wir Dir vor, all Deine Kosmetikartikel zu durchleuchten und falls nichts Ordentliches vorhanden, auf etwas Nachhaltiges umzusteuern. Damit diese mittelschwere Akne nicht sehr bald wiederauftaucht oder ein nächstes Level erreicht, empfehlen wir Dir unsere HederaVita Akne-Linie.

Acne conglobata (schwer)
Ganz viele Pickel, welche tief, entzündend und schmerzend sind? Dann hast Du Acne conglobata. Dieses Level von Akne verbreitet sich meist überall – Gesicht, Rücken und Brustkorb. Leider könnten Aknenarben entstehen, da sich unter der Haut und den einzelnen Pickeln Gänge bilden und sich Knoten verbinden. Aber hey, keine Sorge – auch Dir können wir helfen. Die HederaVita Akne-Linie kippt jede Akne-Party, da sie tiefgründig und nachhaltig pflegt. In diesem Fall wird das Akne-Serum regelmässiger angewandt.

Chemie VS Natur-Power

In den meisten oben genannten Fällen werden Medikamente von Dermatologen verschrieben. Ob diese auch wirklich immer helfen? Wir waren mit einigen Fällen in Kontakt, welche leider grössere Nebenwirkungen wie Wirkungen hatten – wie zum Beispiel; Schlechte Laune, Depressionen, Gereiztheit, Verdauungsstörungen, Augenschmerzen, Austrocknen von Lippen und der ganzen Haut, etc. Weshalb wir umso stolzer auf unsere HederaVita Akne-Linie und unser Natur-Power Konzept sind, da wir bereits hunderten Fällen innert nur drei Tagen helfen konnten und vor allem, eines der wichtigsten Gefühle- das Wohlbefinden- wiederbelebt haben. Und übrigens, die Narben bereiten uns ebenfalls keine Mühe und werden geglättet so gut es nur geht.

So als ‘by the way’ – es existieren noch weitere Akne Ausgaben:
Acne tarda oder Erwachsenenakne – diese kann ab dem 25. Lebensjahr auftreten und wird in der Regel durch Stress ausgelöst. Babyakne – diese tritt gleich in den ersten Wochen nach der Geburt auf. Zum Glück ist sie harmlos und verschwindet von selbst wieder. Sommerakne oder Mallorca-Acne, welche UV-Strahlen auslösen können. In diesem Fall sollten unbedingt direkte Sonnenstrahlen gemieden werden und ein guter Sonnenschutz verwendet werden. Wir empfehlen unser HederaVita natürliches Sonnenbalsam. Und noch die Acne inversa, wobei es sich um Entzündungen der Talgdrüsen handelt. Diese tauchen oft unter den Achseln, in der Leistengegen oder im Intimbereich auf.

NUN ABER

Was hilft wirklich gegen Pickel/Akne?
Disziplin! wie immer und überall im Leben – und HederaVita. Unter Disziplin versteht sich eine regelmässige Reinigung und Pflege. Diese tötet Akne und ist eindeutig das beste Mittel für nachhaltig reine Haut. Denn unreine Haut nährt Akne nur und ermöglicht ein Expandieren. Und Geduld braucht es auch ein wenig. Über Nacht können keine Wunder geschehen, jedoch können aber sehr bald bereits erste Verbesserungen erblickt und Entzündungen (falls vorhanden) reduziert werden.

Die HederaVita Routine

Reinige Deine Haut morgens und abends wie folgt:
1. Antibakterielle Seife
Auch wenn Du Seife nicht magst, vergiss nicht Deine Pickel magst Du noch viel weniger. Stimmts? Stimmt! Befeuchte Dein Gesicht, Rücken oder Brustkorb mit Wasser – schäume und reibe die Seife überall und gründlich ein. Und Abwaschen! Kurz und schmerzlos aber dafür äusserst wirksam. Die HederaVita antibakterielle Seife ist ein wahnsinniger Power-Klotz, welcher Sonnenblumen- und Jojobaöl sowie Salbei-, Lavendel- und Ringelblumenöl in sich hat. Mit dieser ausgezeichneten Mixtur kämpfen wir gegen Akne, Pickel und Narben an.

2. Reinigendes Gesichtstonic
Mit einem Wattepad und diesem hammer-duftenden Gesichtstonic, fliegst Du anschliessend nochmals gründlich und in kreisenden Bewegungen über Dein Gesicht, Rücken oder Brustkorb. Du wirst staunen was Du nun immer noch auf dem Wattepad siehst. Dieses Tonic ist ausgezeichnet und hilft gegen grosse Poren und verfeinert das Hautbild.

3. Akne Serum
Wozu ist ein Serum gut? Ein Serum ist hochkonzentriert und wirkt intensiver und direkter, vor allem auf einer gereinigten Haut. Die leichte Textur kann in die tieferen Hautschichten vordringen. Was in unserem Fall bedeutet, direkt und nach Bedarf auf die Pickel/Akne mit dem Akne Serum. Auch diese Pickel, welche tief unter der Haut weilen und nur einen Hügel darstellen, werden über Nacht minimiert. Lass Dich verblüffen.

4. Akne Creme
Finale! Trage die Creme dosiert auf Dein Gesicht, Rücken oder Brustkorb auf. Die Akne Creme ist äusserst ergiebig. Nach ein – zwei Anwendungen wirst Du einschätzen können, wie viel Deine Haut braucht oder aufsaugen mag. Unsere Creme mattiert zudem und beinhaltet bereits aufgrund der in ihr steckenden hochwertigen Öl einen Schutzfaktor von 15. Falls Du ein Rückfetten bemerkst, reduziere die Dosis und alles wird perfekt. Übrigens, eignet sich auch ideal als eine Make-Up Unterlage.

So, das war die Bedingungsanleitung der HederaVita Akne-Linie und ein kurzer Überblick zum Akne/Pickel Thema und wir wiederholen nochmals; Disziplin und richtige Pflege! Wir sind davon überzeugt, dass wir auch Dir die Akne in kürzester Zeit reduzieren werden.

Falls Du Fragen hast bezüglich der Anwendung oder der Akne-Linie – kontaktiere uns bitte über das Kontaktformular oder schreibe uns ein Mail auf info@hederavita.ch.

Natürliche Grüsse
HederaVita Crew

Schlagwörter: , , , ,